Eine Spende konnte Bürgermeister Roland Wolfrum auf der Jahreshauptversammlung von „SANVoices“ überbringen. Der Chor erhält 1500 Euro aus Geldern, die die Stadt für den aufgelösten Gesangverein „Liederkranz“ verwaltet. Auflage war, mit dem Betrag den Chorgesang in Stadtsteinach zu fördern.

Hoch motiviert blicken Chorleiter Jörg Schmidt und Vorsitzende Daniela Naujoks deshalb in die Zukunft. So gebe es bereits Pläne für die Spendengelder, welche in neue Mikrofone investiert werden sollen. red