Kulmbach — "Kulmbach einst und heute" - mit dem Bildervortrag von Hermann Müller lädt das Team vom Café Clatsch am heutigen Mittwoch ab 14 Uhr wieder zu einem gemütlichen Nachmittag bei Kaffee und Kuchen ein. Ab 15 Uhr nehmen Stadtrat Lothar Seyfferth und Gästeführer Hermann Müller die Gäste mit auf einen visuellen Rundgang durch Kulmbach.
In der Gegenüberstellung historischer und aktueller Aufnahmen zeigt sich erst, welchen Wandel Kulmbach in den letzten Jahrzehnten genommen hat. Seit über einem Jahr wird diese Serie nun bereits im Kulmbacher Anzeiger abgedruckt und gerne gelesen. Aus diesem reichhaltigen Fundus hat Müller eine interessante Auswahl getroffen.

Bisher unveröffentlichte Fotos

Der Autor zeigt aber auch Gegenüberstellungen, die bisher noch nicht veröffentlicht wurden. Dazu gibt es natürlich wieder kleine, zum Teil sehr amüsante Geschichten. Der Rundgang beginnt in Melkendorf und da darf das Wohnhaus der alten Mia, das "Delzhäusla" natürlich nicht fehlen. Stadtrat Lothar Seyfferth, der ein profunder Kenner der Lebensgeschichte dieses Originals ist, wird dazu eine kleine Geschichte vorlesen.
Deftig, wie die Geschichten von der Alten Mia sind, so derb ist auch die Geschichte vom Ehebruch eines Kulmbacher Justizamtsrats.
Der Eintritt ist für die Besucher natürlich frei. Kaffee und Kuchen gibt es gegen eine kleine freiwillige Spende. red