Das Museum der Deutschen Spielzeugindustrie veranstaltet am Sonntag, 29. Oktober, in der Zeit von 11 bis 17 Uhr den Herbstmarkt "Kürbisgeist trifft Nikolaus". Im besonderen Museumsflair präsentieren die Aussteller kunsthandwerkliche Produkte aus den Bereichen Filz, Puppen, Floristik, klassische Handarbeiten, Geschenk- und Dekorationsartikel und vielfältige kulinarische Leckereien passend zur Jahres-zeit, heißt es in einer Pressemitteilung des Museums.
Außerdem bietet das Museumsteam den Gästen das "Herbstmarkt-Mitmach-Programm": Die Kinder.Kreativ.Werkstatt hat für diesen Tag ein kostenloses "schaurig-schönes" Herbst-Bastelprogramm vorbereitet; an den Marktständen können die Kinder Seifensteine oder Duftsäckchen herstellen. Ab 11 Uhr findet ein Filzkurs statt, der von der Filzkünstlerin Gisela Mackeldey engagiert geleitet wird (Anmeldung erforderlich).
Das Museumscafé hat geöffnet und bietet hausgemachte Kürbissuppe, Getränke, Kaffee, Tee und leckeren, selbst gebackenen Kuchen an.
Der Eintritt zur Veranstaltung inklusive den Museumssammlungen und der aktuellen Sonderausstellung "Max Carl - Mechanische Spielfiguren" ist ermäßigt. red