Die Damen 30 des TC beenden die Tennis-Saison mit einer knappen Niederlage, während die Mädchen klar siegen.

Damen 30, Bezirksliga

TC Weiß-Blau Thurnau - TC Küps 5:4

Nach klaren Siegen von Bergner und Bittruf in den beiden Spitzenpaarungen und dem äußerst knappen Ergebnis für Tönnesmann, bei gleichzeitigen Niederlagen in den drei anderen Einzeln, mussten wieder einmal die Doppel entscheiden. Auch hier ging es eng zu, aber nur die Paarung Bittruf/Geßlein konnte schließlich punkten, während die beiden anderen Doppel sich knapp den Gastgeberinnen beugen mussten. Einzel: S. Gack - Bergner 3:6, 4:6; Reichardt - Bittruf 2:6, 0:6; Hacker/Wachter 6:1, 6:3; V. Gack - Geßlein 6:1, 6:0; Lochner - Swoboda 6:2, 6:2; Zenk - Tönnesmann 6:2, 1:6, 9:11. Doppel: V. Gack/Hacker - Bergner/Wachter 6:3, 3:6, 10:7; S. Gack/Lang - Bittruf/Geßlein 2:6, 2:6; Lochner/Zenk - Swoboda/Tönnesmann 7:6, 6:4.

Mädchen 16, Bezirksklasse 1

TC Küps - TA Eckersdorf 6:0 Wie schon in der Vorrunde dominierten die Küpser Mädchen und ließen keinen Satzgewinn der Gäste zu. msp Einzel: Bergner - Eder 6:1, 6:0; Bittner - Rädlein 6:1, 6:0; Fößel - Fraunholz 6:0, 6:2; Koch - Nowacki 6:2, 6:1. Doppel: Bergner/Bittner - Ehmke/Rädlein 6:1, 6:1; Fößel/Koch - Fraunholz/Nowacki 6:0, 6:1.