Bamberg — Am kommenden Montag beginnt die Fahrbahnsanierung der Kronacher Straße zwischen den beiden Auf- bzw. Abfahrrampen Berliner Ring. Bis zum 7. August soll die gesamte Maßnahme abgeschlossen sein.
Im Zuge der Arbeiten wird zunächst die südliche Fahrbahn in den Börstig abgefräst, im Anschluss folgt die nördliche Fahrbahn. Wie der Entsorgungs- und Baubetrieb der Stadt Bamberg (EBB) mitteilt, finden die Fräsarbeiten außerhalb der Schichtwechsel der Gewerbetreibenden im Umfeld der Baustelle statt. Im Anschluss daran folgen die Asphaltierarbeiten. Danach werden die Markierungsarbeiten auf der kompletten nördlichen Fahrbahn durchgeführt.