Kronach — Nachdem die Kronacher B-Senioren den Pokal auf Bezirksebene gewonnen hatten, fand ein Viertelfinale auf Landesebene statt. Dabei mussten sie beim SKV Weiden, dem Vertreter der Oberpfalz, antreten.
Trotz durchaus ansprechender Leistungen hatten die Kronacher nicht den Hauch einer Chance gegen die Weidener, die zum Teil Weltklasse-Ergebnisse von weit über 600 Holz erzielten. Lediglich Wolfgang Wellach konnte gegen seinen Gegner einen Punkt holen. Die anderen drei direkten Duelle wurden deutlich verloren. Da auch die zwei Mannschaftspunkte auf Grund des wesentlich höheren Ergebnisses abgegeben werden mussten, ging das Spiel letztlich mit 1,0:5,0 bei 2153:2394 Holz klar verloren. Das Landesfinale in Augsburg mit den vier besten bayerischen B-Senioren-Teams wurde damit nicht erreicht.
Ergebnisse: Thorenz (529) - Wolfgang Wellach (570), Ziegler (630) - Emil Lubina (518), Wild (640) - Artur Welsch (496), Eichinger (595) - Horst Krieger (569). red