Bei Kontrollen der Bereitschaftspolizei im südlichen Landkreis Kronach zeigte ein junger Mann aus Nürnberg, der mit seinem Fiat auf der Bundesstraße B 173 auf Höhe Oberlangenstadt angehalten wurde, drogentypische Symptome. Ein Drogentest wies ebenfalls auf zurückliegenden Rauschgiftkonsum hin. Aus diesem Grund wurde bei dem Autofahrer ein Blutentnahme durchgeführt und die Weiterfahrt unterbunden. Wenig später wurde an der gleichen Kontrollstelle ein 21-jähriger Autofahrer aus dem Landkreis Lichtenfels angehalten, bei dem ein Drogentest ebenfalls positiv verlief. Auch hier wurde die Weiterfahrt an Ort und Stelle untersagt und eine Blutentnahme im Krankenhaus durchgeführt.