Nachdem sich einige Jahre nicht mehr viel um die Kerwa in Gosberg getan hat – hauptsächlich wegen Schließung der ortsansässigen Gastronomie – , haben sich in diesem Jahr gleich drei Vereine ein Herz gefasst und ein zünftiges Kerwaangebot zusammengestellt.

Die Freiwillige Feuerwehr hatte schon vor einigen Jahren die Idee einer Kerwafeier. In diesem Jahr schließen sich der Musikverein und der Förderverein für den Kindergarten Gundelsdorf an und lassen es am Samstag und Sonntag richtig krachen.

Musikverein spielt Ständela

Um das Feuerwehrhaus werden drei kleine Festzelte aufgestellt. Der Musikverein legt schon am Freitag, 9. September, ab 16 Uhr mit dem beliebten Ständela-Brauch los. Aufgeteilt in Gruppen spielt man am Freitag- und Samstagvormittag in Neuglosberg und Glosberg von Haus zu Haus ziehend zünftige Ständela. Am Samstag, 10. September, ab 19.30 Uhr spielt der Musikverein Glosberg im Festzelt mit Blasmusik auf. Es gibt Gyros und Currywurst.

Bei gutem Wetter mit Prozession

Am Sonntag, 11. September, gestaltet der Förderverein für Kirchenmusik den Kirchweihgottesdienst in der Wallfahrtskirche Mariä Geburt Glosberg . Um 14 Uhr ist bei schönem Wetter die Fatimaprozession zur Waldkapelle am Rauscherberg geplant. Bei Regen findet eine Andacht um 14 Uhr in der Wallfahrtskirche statt.

Um 14.30 Uhr geht das Programm am Festplatz weiter. Der Förderverein für den Kindergarten Gundelsdorf bietet Kaffee und Kuchen an, die Feuerwehr Bratwürste und Bier. Es gibt Kinderschminken und Spielmöglichkeiten. red