Bei einer Verkehrskontrolle stellte die Polizei am Samstagabend bei einem 24-jährigen Skoda-Fahrer Auffälligkeiten fest, die auf den Konsum von Betäubungsmitteln hindeuteten. Da sich der Mann auf Nachfrage mehr und mehr in Widersprüche verstrickte, war die Entnahme einer Blutprobe zur weiteren Aufklärung des Sachverhaltes unumgänglich. Die Beamten der Polizei Ludwigsstadt leiteten ein Ordnungswidrigkeitenverfahren ein. pol