In der Herz-Jesu-Kirche in Pressig erhielten 58 katholische Christinnen und Christen das Sakrament der Firmung . In zwei Gottesdiensten aufgeteilt, spendete Weihbischof Herwig Gössl den Jugendlichen aus dem Seelsorgebereich Frankenwald (SSB) dieses Sakrament, mit welchem sich katholische Gläubige bewusst für ein Leben mit Gott entscheiden.

Die Jugendlichen kamen in einer ersten Gruppe aus Pressig , Welitsch, Rothenkirchen, Förtschendorf, Posseck, Gifting, Teuschnitz, Rappoltengrün, Tschirn, Wickendorf und Marienroth. Die zweite Gruppe waren Firmlinge aus Reichenbach, Haßlach, Steinbach am Wald, Kehlbach, Ludwigsstadt, Buchbach, Tettau, Windheim und Hirschfeld.

Dekan Detlef Pötzl, auch Leitender Pfarrer im SSB, entbot neben den Firmlingen und ihren Paten einen Gruß an Weihbischof Herwig Gössl . Pfarrer Pötzl dankte Gemeindereferent Andreas Roderer der in vielen Vorbereitungsstunden den Firmlingen das Rüstzeug für überzeugte Katholiken mit auf den Weg gegeben hatte.

Dann nahm der Weihbischof den Firmlingen nochmals ihr Taufversprechen ab. Als Konzelebranten wirkten Pfarrer Detlef Pötzl, Pfarrer Thomas Hauth, Pfarradministrator Cyriak Chittukalam und Pfarrvikar Anton Heinz mit, den Diakonendienst gestaltete Alfred Trebes. Weiter gestalteten Gemeindereferent Andreas Roderer und Pastoralreferent Josef Grünbeck den Gottesdienst mit. Die Musikgruppe „Praise ’n’ Sing“ und Organist Florian Jungkunz umrahmten die Feier musikalisch. eh