Visionen und Träume Wirklichkeit werden lassen, mit der Macht der Fokussierung Ziele erfüllen – geht das? Und wenn ja, wie funktioniert es? Diese und viele weitere Antworten und Anregungen finden Interessierte im neuen Programm der Volkshochschule (VHS) im Kreis Kronach . Das Herbst- und Wintersemester verspricht Praktisches, Magisches, Nützliches, Spannendes und Überraschendes.

Leiterin Annegret Kestler freut sich schon jetzt auf den 27. September, denn da geht es los, „und hoffentlich in Präsenz“. Um sich einen Überblick zu verschaffen, welche Kurse, Workshops oder Vorträge angeboten werden, können Interessierte entweder im Programmheft blättern oder online auf der Homepage der VHS nachsehen.

Die Angebotspalette reicht von Gesellschaftsthemen über Berufliches, Sprachen , Sport und Kultur bis zu den Angeboten in den Außenstellen. „Wir sind stolz auf unser Angebot, es dürfte für jeden etwas dabei sein“, ist sie sich sicher. Tatsächlich vermittele die VHS nicht nur praktische Kenntnisse in den unterschiedlichsten Bereichen, sondern auch soziale Kompetenzen. „Wie man mit mehr Leichtigkeit durch den Arbeitsalltag kommt beispielsweise oder festgefahrene Gedanken wieder zum Fließen bringt. Oder wie man ganz mit dem Denken aufhört und seine Körpersprache einsetzt.“

Abgedeckt werden im Programm auch die klassischen Verbraucherfragen. Kestler macht hier vor allem auf Tipps und Tricks aufmerksam, um nachhaltiger und klimabewusster zu leben.

Vormittagskreis sehr beliebt

„Er ist nun schon 43 Jahre alt und wir freuen uns über die große Beliebtheit.“ Annegret Kestler meinte den Vormittagskreis, der sich jeden Donnerstag treffe. Und sie bittet um Verständnis, dass „man seit Beginn der Corona-Pandemie nicht einfach dazukommen kann, sondern sich vorher kurz anmeldet“. Aber Zeitgeschichte bedeute in der VHS so viel mehr, zum Beispiel auch Kooperationen wie die mit Amnesty International für mehr Klimagerechtigkeit oder mit dem Colloquium Historicum Wirsbergense , dem Hospizverein und der Kreisbibilothek. Wer im beruflichen Bereich etwas für sich sucht, der könne zwischen vielen Themen wählen. Das Angebot reiche hier vom Business-Knigge bis zu Kreativ-Workshops und Team-Events. „Man kann seine Schlagfertigkeit trainieren, seine Rhetorik oder sein Immunsystem der Seele.“

Wer sich selbstständig machen möchte, für den gebe es die Möglichkeit, von der Zusammenarbeit zwischen der VHS und der Wirtschaftsförderung im Kreis Kronach zu profitieren – und zwar in Form einer Beratung. Smartphone, Tablet , Laptop, PC, all diese digitalen Medien wollen bedient werden, und auch das gehöre zum Spektrum der VHS. „Es gibt Smartphonekurse für Senioren, man kann lernen, wie man ein Fotobuch erstellt, oder man erfährt mehr über Gefahren und Chancen sozialer Medien .“

Auch sprachentechnisch sei einiges los, so Kestler, die neben den bekannten Angeboten auch auf Polnisch und Chinesisch verwies. Und um beim Thema China zu bleiben, findet sich auf der nächsten Seite etwas über chinesische Medizin. „Hier geht es darum, wie man sich ganzheitlichen Herausforderungen stellt.“ Unter der Überschrift Natur liefen Kräuter- oder Waldwanderungen. Wie man Dekoobjekte aus Büchern macht oder eine Schlangenvase zaubert, gehört bei der VHS in den Bereich Kultur.