Gegen den Betreiber eines thüringischen Abbruchunternehmens ermittelt die Polizei wegen mehrerer Umwelt-Strafdelikte. Der 57-jährige Mann hatte in einem ehemaligen Fabrikgelände in einem Stockheimer Ortsteil unverschlossene Heizöltanks mit Restmengen Heizöl, eine größere Menge entsorgungspflichtigen Bauschutt sowie zum Teil demontierte Altfahrzeuge gelagert, ohne hierfür eine immissionsschutzrechtliche Erlaubnis zu haben. pol