Am Sonntag, 14. November, findet ab 17 Uhr in der Pfarrkirche St. Georg wiederum ein Taizé-Abendgebet mit Gesängen statt. Im Mittelpunkt stehen dabei gemeinsame Lieder mit einfachen, kurzen Texten. Abwechselnd mit biblischen Texten zum Nachdenken und Zeiten der Stille entsteht so die besondere Form des Taizé-Abendgebets. Interessierte jeden Alters und jeder Konfession sind eingeladen, sich eine Auszeit vom Alltag zu nehmen. Der Kirchenchor Friesen agiert im Hintergrund als gesangliche Unterstützung. Das nächste Taizé-Gebet erfolgt am Samstag, 12. März, ab 22 Uhr im Rahmen der „Nacht der Kirche “ in Friesen . red