Die Marktgemeinde Marktrodach teilt mit, dass in der Friedhofstraße in Unterrodach derzeit unaufschiebbare Arbeiten an der Wasserleitung stattfinden. Ab Montag, 21. November, bis Freitag, 9. Dezember, wandert die Baustelle in den Kreuzungsbereich beim Flößermuseum beziehungsweise vor die Rodachbrücke. Die Ortsdurchfahrt Unterrodach ist an dieser Stelle für den Verkehr voll gesperrt.

Alle Anwesen links der Rodach (Fließrichtung Kronach) sind von der Kreuzung B 173/B 303 anfahrbar. Alle Anwesen rechts der Rodach können aus Richtung Kronach (Firma Dennewill) angefahren werden.

Der Linienbus muss an der B 173 bestiegen oder verlassen werden. Die Haltestellen an der Ortsdurchfahrt Unterrodach werden nicht angefahren.

Die Friedhofstraße ist in dieser Zeit für den Verkehr wieder geöffnet. „Uns ist bewusst, dass solche Einschränkungen für alle Anwohner belastend sind. Jedoch bitten wir um Verständnis, dass derartige, wichtige Arbeiten an der Wasserleitung unaufschiebbar und unumgänglich sind“, teilt die Gemeinde mit. red