Wegen des Frühjahrsmarktes in Mitwitz wird am Sonntag, 15. Mai, die Kirchstraße von der Einmündung in die B303 (Sparkasse) bis zur Einmündung Jakobsberg sowie der Burgstaller Weg (ab Anwesen Burgstaller Weg 1 bis Burgstaller Weg 14) von 4 bis 21 Uhr für den Gesamtverkehr gesperrt und ist von Fahrzeugen freizuhalten, teilt die Marktgemeinde mit. Während dieser Zeit ist auch das Zu- und Abfahren von den betroffenen Anwesen nicht möglich. Teilabschnitte des Marktbereiches werden bereits ab Freitag, 13. Mai, mit Halteverboten belegt. Der gesamte nicht gesperrte Bereich der Kirchstraße (nach Einmündung Jakobsberg bis Einmündung B 303 bei Anwesen Kirchstraße 27) wird beidseitig mit einem Halteverbot belegt und als „Feuerwehranfahrtszone“ ausgewiesen. Der Markt Mitwitz weist darauf hin, das widerrechtlich abgestellte Fahrzeuge umgehend kostenpflichtig abgeschleppt werden. red