Jonas Ruf ist der erste „Online“-Schützenkönig in Nordhalben . Außergewöhnliche Umstände erfordern außergewöhnliche Maßnahmen, sagte Schützenmeister Harald Wunder bei der online durchgeführten Proklamation.

Anstelle des Essens erhielt jeder Teilnehmer im Vorfeld einen Kasten Bier beziehungsweise die Jugendlichen Limo. Für den Schützenmeister bedeutete dies jedoch einen gewissen Mehraufwand, zumal er ja die erstmals von Carina Scherbel angefertigten Ehrenscheiben am nächsten Tag noch an die erfolgreichen Schützen liefern musste. Der neue Schützenkönig Jonas Ruf sicherte sich neben der begehrten Königsscheibe noch die Ehrenscheibe. Die beiden Ritter sind Marie-Therese Wunder mit dem besten Schuss des Tages und Harald Wunder. Den Titel des Jungschützenkönigs sicherte sich Manuel Pötzl vor Luca Stengel (1. Ritter) und Christian Brehm (2. Ritter). Strohkönigin wurde Linda Köstner. Die Meisterserie sicherte sich mit einer super Leistung Daniel Ströhlein. Den besten Adler-Tiefschuss setzte Markus Kübrich ab. Vereinsmeister mit dem Luftgewehr wurde Daniel Ströhlein und mit der Luftpistole Harald Wunder. Bei der Jugend gab es erstmals zwei Vereinsmeister. So setzte sich im freihändigen Schießen Markus Pötzl und mit Auflage Christian Brehm durch. miw