Die Bayernwerk Netz GmbH hat die Bücherei der Grundschule Steinwiesen mit einer Weihnachtsspende überrascht.

Traditionell unterstützt das Energieversorgungs-Unternehmen öffentliches Engagement im sozialen, kulturellen, pädagogischen und wissenschaftlichen Bereich. In diesem Jahr hat man ein besonderes Augenmerk auf die so wichtige Leseförderung von Kindern gelegt.

So kann sich die Schulbücherei über einen Scheck in Höhe von 500 Euro freuen. Die Übergabe erfolgte durch den Kommunalbetreuer der Bayernwerk Netz GmbH, Edgar Müller an Bürgermeister Gerhard Wunder .

Wunder zeigte sich sehr erfreut und bedankte sich recht herzlich für diese willkommene Spende, auch im Namen der Grundschule Steinwiesen und der erfreuten Schülerinnen und Schüler . red