Die Soldaten- und Reservistenkameradschaft Nordhalben führt seit vielen Monaten Corona-Tests in der Nordhalbener Nordwaldhalle durch. Bereits im vergangenen Jahr war die Kameradschaft im Wechsel mit der Feuerwehr und anderen Vereinen ehrenamtlich tätig. Es war nach einer Schulung der Helfer möglich, sich zweimal pro Woche testen zu lassen. Nachdem die Pandemie im Sommer abgeflacht und die entsprechende Nachfrage nicht mehr vorhanden war, stellte man den Service vor Ort ein. Weil nun wieder strengere Auflagen gelten, sind die Tester wieder jeweils am Mittwoch und Sonntag von 17 bis 18 Uhr für Schnelltests da und stellen Testzertifikate aus, die 24 Stunden gültig sind. Foto: Michael Wunder