Am 2. Juni findet von 10 bis 14 Uhr die Telefonaktion „Studienzweifler willkommen“ mit Beratern verschiedener Servicestellen statt. Neben der Berufs- und Studienberatung der Agentur für Arbeit Bamberg-Coburg sind mit dabei die Studienberatung und psychologische Beratung der Hochschule Coburg , die Handwerkskammer Oberfranken sowie die Industrie- und Handelskammer zu Coburg . Studierende können sich Rat und Unterstützung holen – egal, ob sie schon sicher sind, dass sie nicht weiter studieren möchten, oder überlegen, Studienfach bzw. Studienort zu wechseln.

Studierende können in einem halbstündigen Telefontermin alle Fragen und Probleme klären sowie Wege und Pläne besprechen. Die Termine werden über die Studienberatung vergeben: studienberatung@hs-coburg.de oder 09561/317247.

red