Am Mittwoch gegen 7.45 Uhr bremste ein bislang namentlich Unbekannter seinen Vito auf der Bundesstraße 303 bei Mitwitz ohne ersichtlichen Grund so stark ab, dass ein nachfolgender 21-Jähriger bis zum Stillstand abbremsen musste, um einen Unfall zu vermeiden. Im Anschluss stieg der Unbekannte aus, klopfte gegen die Seitenscheibe und beleidigte den jungen Mann. Anschließend schlug er mit der Faust auf die Motorhaube, stieg in seinen Mercedes wieder ein und fuhr davon. An dem Pkw des 21-Jährigen entstand ein Schaden von mindestens 500 Euro.