Am Mittwoch kontrollierte eine Streife einen Mofa-Fahrerin der Wildenberger Straße. Der Fahrer gab auf Nach­frage an, dass er keinen Führerschein vorzeigen könne, da er diesen verloren habe. Ein Datenabgleich ergab, dass der Mann derzeit ein rechtskräftiges Fahr­verbot ableistet und ihm somit untersagt war, ein Kraftfahrzeug zu führen. Gegen den 40-Jährigen wurden Ermittlungen wegen eines Verstoßes nach dem Straßenverkehrsgesetz eingeleitet. pol