Bei herrlichem Wetter feierten neun Frauen und Männer das Fest der Jubelkonfirmation coronabedingt nicht in der Hainer Dreifaltigkeitskirche, sondern in der Marienkirche in Burkersdorf. Die Predigt hielt Pfarrer Reinhold König; er verlas die Namen der Hainer Jubelkonfirmanden und ihren Konfirmationsspruch.

Mit musikalischer Begleitung

Die Glückwünsche der Kirchengemeinde überbrachte die Vertrauensfrau Sabine Siegelin. Stimmungsvoll gestaltet wurde der Gottesdienst vom Posaunenchor unter der Leitung von Daniela Krügel und von Claudia Weid (Gesang und Orgel).

Das Gedächtnis der Konfirmation feierten: Hans Müller (steinerne Konfirmation ), Gerhard Siegelin (siserne Konfirmation ), Konrad Bauer, Sigrid Stahlberger, Gerhard Koch, Günter Kolb, Edwin Murrmann sowie Gerlinde Zeulner (diamantene Konfirmation ) und Klaus Rasokat (goldene Konfirmation ). red