Die neunjährige Nina Scherbel wurde in der St.-Bartholomäus-Kirche während eines festlichen Gottesdienstes am Sonntag in ihr Amt als Ministrantin eingeführt. Pfarrer Anton Heinz überreichte der neuen Ministrantin ihre Ernennungsurkunde mit Ministrantenplakette, die sie nun zu jedem Gottesdienst tragen wird. Die Aufgaben der Ministranten sind äußerst vielfältig und müssen genau einstudiert werden. Zu den ersten Gratulanten zählte Kirchenpfleger Mathias Beetz, der sich über das Engagement der Ministranten freute und den nunmehr 14 Ministranten in der St.-Bartholomäus-Pfarrei Rothenkirchen im Namen aller Kirchenmitglieder allen zusammen herzlichen Dank für ihre Einsatzbereitschaft aussprach. red