Junge Leute begeistern sich für Tradition und Tracht und engagieren sich ehrenamtlich nicht nur als Tänzerinnen und Tänzer , sondern auch in Verantwortung in der Vorstandschaft. Die bisherige Vorsitzende, Heidi Fahnert, freute sich außerordentlich über das große Interesse der jüngeren Leute in Welitsch und sprach von einem gelungenen Generationswechsel. Sie übergibt gerne den Vorsitz an den neu gewählten 1. Vorsitzenden Peter Kopp. Er ist 19 Jahre, absolviert derzeit ein freiwilliges soziales Jahr und strebt ein Studium der Forstwissenschaft an.

Es wurden weiter in die Vorstandschaft gewählt: 2. Vorstand Johann Fahnert, 1. Kassier Georg Scherbel, 2. Kassier Katharina Kopp, 1. Schriftführer Paul Neubauer, 2. Schriftführer Elisa Neubauer. Den Zweiten Bürgermeister Wolfgang Förtsch erfreute der jugendliche Elan in der Volkstanzgruppe. Förtsch dankte im Namen von Bürgermeister Stefan Heinlein und der Marktgemeinde Pressig . Er erinnerte an die großartigen Kirchweihfeste mit Einhaltpaaren und Plantanz für Jung und Alt. Dies griff auch die bisherige Vorsitzende Heidi Fahnert auf. Die Einhaltkerwa in Welitsch wurde in den vergangenen Jahrzehnten zu einer echten Frankenwald-Marke. Nachdem sie in den vergangen zwei Jahren wegen der Corona- Pandemie ausfallen musste, laufen nun bereits die Vorbereitungen für heuer. Dabei wünscht sie dem neuen Vorstand viel Erfolg. Wie Peter Kopp informierte, findet die Kerwa vom 22. bis 25. Juli statt. eh