Ein Mann aus einem Stockheimer Ortsteil ist offensichtlich Opfer eines Warenbetrugs geworden. Der Anzeigeerstatter war auf einen Verkäufer aufmerksam geworden, der über Ebay-Kleinanzeigen eine Motorsäge der Marke Stihl anbot. Nachdem sich Verkäufer und Käufer auf einen Kaufpreis in Höhe von 400 Euro geeinigt hatten, überwies der Geschädigte den Kaufpreis auf das Konto einer Berliner Bank. Noch am selben Tag bekam der Mann eine Warnmeldung von Ebay , dass das Nutzerkonto des Verkäufers vorübergehend eingeschränkt wurde. Möglicherweise wurde es für betrügerische Machenschaften genutzt, berichtet die Polizeiinspektion Kronach. pol