Bei einer etwa fünf Kilometer langen Rundwanderung durch das Naturwaldreservat Rainersgrund hinauf zur Hohen Wart kann man die Vielfalt und Faszination eines naturnahen Buchenmischwalds entdecken. Zusammen mit Naturpark-Ranger Jan van der Sant und Forstrevierleiter Christof Mörtlbauer lernt man viel Wissenswertes über alte Traditionen, historische und moderne Forstwirtschaft sowie Aspekte des Arten- und Naturschutzes in der heutigen Waldbewirtschaftung kennen. Los geht es am Samstag, 21. Mai, um 9 Uhr an der Einfahrt Langenaustraße an der Abzweigung von der St 2707 zwischen Mauthaus und Stoffelsmühle. Weitere Infos gibt es unter www.naturpark-frankenwald.de. Anmeldung erforderlich unter Telefon 09261/678-244 oder per E-Mail an: naturpark.frankenwald@lra-kc.bayern.de sowie auf der Homepage. red