Der Innungs-Obermeister der Raumausstatter- und Sattler-Innung Kronach , Heinz Schmidt , feierte kürzlich seinen 75. Geburtstag und konnte dabei auch eine große Ehrung entgegennehmen. Kreishandwerksmeister Heinrich Schneider konnte neben der Gratulation zum 75. Geburtstag auch die Ehrenurkunde für ehrenamtliche Tätigkeit der Handwerkskammer Oberfranken überreichen. Die Handwerkskammer verlieh Heinz Schmidt die Urkunde für langjährige ehrenamtliche Tätigkeit als Obermeister von 1981 bis 2021 und seine besonderen Verdienste im Handwerk , wie im Ehrenamt.

Schmidt ist seit 40 Jahren Innungs-Obermeister, das ist „ein wahrhaft meisterliches Jubiläum “, lobten Heinrich Schneider und der stellvertretende Innungs-Obermeister Bernd Bedenk. Sie hoben in ihrer Laudatio weiter hervor, dass Schmidt seit 1973, also fast fünf Jahrzehnte in der Innung aktiv ist. Unter anderem war er Ausbilder, Mitglied im Gesellenprüfungsausschuss sowie in der Meisterprüfungskommission und Vorstandsmitglied der vereidigten Sachverständigen im Landesverband . Auch in der Tarifkommission Bayern engagierte er sich.

Das ehrenamtliche Engagement von Heinz Schmidt bezieht sich aber nicht nur auf sein Handwerk , wo er auch in der Kreishandwerkerschaft Kronach als Kassenprüfer fungiert, sondern zahlreiche Kronacher Vereine und Verbände im Landkreis Kronach wissen seinen ehrenamtlichen Einsatz zu schätzen und kennen ihn als Gönner und Förderer von Vereinen. Sie schätzen das verantwortungsvolle Engagement von Heinz Schmidt in verschiedenen Funktionen. Er bringt sich von ganzem Herzen für die Gesellschaft in seiner Heimat ein.

„ Heinz Schmidt ist aus dem Kronacher Handwerk nicht mehr wegzudenken und ist ein Vorbild für ein aus Überzeugung und Handwerkerstolz gelebtes aktives Ehrenamt“, betonte Kreishandwerksmeister Heinrich Schneider in seiner Laudatio auf den Jubilar. eh