Für das kommende Schuljahr kann der Markt Küps das Betreuungsangebot an der Grund- und Mittelschule deutlich ausweiten. Bürgermeister Bernd Rebhan informierte, dass mit der Caritas als Träger künftig auch eine Betreuung am Freitag und in den zehn Ferienwochen angeboten wird. „Das ist ein wichtiger Mosaikstein für unsere Schülerinnen und Schüler .“

Zusätzlich werden neben der Betreuung und Begleitung nach dem Schulunterricht zudem themen- und programmorientierte verbindliche Freizeitangebote gemacht. Individuelle Lernbegleitung, Zusammenarbeit mit dem Jugendtreff „KIWI“, der Jugendsozialarbeit und der Schule sollen Berufsorientierung und -qualifizierung unterstützen. Soziale Kompetenzen sollen gestärkt werden. vs