Am Dienstagvormittag fuhr ein litauischer Sattelzug von Neuenbau in Richtung Tettau . Trotz Durchfahrverbot für Lkws aufgrund des starken Gefälles und der schmalen Straße fuhr der Sattelzug den Wildberg hinab. Ein entgegenkommender Kleintransporter musste ausweichen und rückwärtsfahrend Platz machen. Dabei stieß der Kleintransporter gegen ein Carport und verursachte Schaden von circa 550 Euro. Vom litauischen Sattelzugfahrer wurde noch vor Ort das Bußgeld in Höhe von circa 100 Euro erhoben. Während der Unfallaufnahme befuhren weitere Lkw-Fahrer verbotswidrig den Wildberg und wurden ebenfalls angezeigt. pol