Lauenstein wurde erstmals 1222 als „Lewinsteine“ in einem zeitgenössischen Dokument genannt. Das 800. Jubiläum wird mit einem vielfältigen Jahresprogramm begangen. Ein Jubiläum hat auch der FC Lauenstein , der bereits auf 75 ereignisreiche Jahre zurückblicken kann. Dieser Meilenstein in der Vereinsgeschichte wird von Freitag bis Sonntag mit einem Sportfest gebührend gefeiert.

Als weiteres Highlight findet am heutigen Freitag um 22.30 Uhr ein Großer Zapfenstreich auf dem Sportplatz statt. Zu diesem Ereignis ergeht an die gesamte Bevölkerung Einladung – ebenso wie zum weiteren Programm des Sportfests. Dieses umfasst eine Reihe von Fußballpartien sowie einen geselligen Teil. Für stimmungsvolle Unterhaltung sorgt vor dem Großen Zapfenstreich „Reiner spielt Mey“ ab 20.30 Uhr sowie im Anschluss „Blech to the Roots“. Ein Riesenspaß wird die Gaudiolympiade am Samstag um 18 Uhr, deren Siegerehrung für 21.30 Uhr vorgesehen ist. Ab 20 Uhr spielt die Band „Gezeiten“ zum Tanzabend auf. Dem Zeltgottesdienst am Sonntag um 9.30 Uhr schließt sich ein Weißwurstfrühschoppen mit „Die Lauensteiner“ an. Nach einem Frauenfußballspiel sowie zwei Jugendbegegnungen klingt das Jubiläumssportfest im gemütlichen Beisammensein aus.

Der FC Lauenstein lädt herzlich ein und freut sich auf viele Besucher. Am Sportgelände befindet sich eine Rufbus-Haltestelle. Eine weitere Einladung ergeht bereits jetzt zum Golf-Schnupperturnier am Sonntag, 18. September, um 14 Uhr. hs