Der Förderverein für die Küpser Orchester wird heuer mit dem Ehrenamtspreis der Marktgemeinde ausgezeichnet.

Damit wird das rund vier Jahrzehnte lange Engagement des Vereins und seiner Mitglieder für die Musik gewürdigt. Der Marktgemeinderat hat den Vorschlag der Jury, die sich aus den Marktgemeinderäten Heiko Meusel, Wolfgang Neumann und Manfred Pauli zusammensetzt, einhellig unterstützt. Bürgermeister Bernd Rebhan dankte für den Vorschlag und betonte, dass in dieser schwierigen, mit wenigen bzw. ruhenden Vereinsaktivitäten, von Corona geprägten Zeit, das ehrenamtliche Engagement mit der Verleihung des Ehrenamtspreises besonders wertgeschätzt und herausgehoben werden müsse.

Die Küpser Orchester zählten zweifellos zu den Aushängeschildern der Marktgemeinde .

Verleihung im Frühsommer

Die Verleihung des Ehrenamtspreises soll im Frühsommer erfolgen. red