Im Straßengraben landete ein Verkehrsteilnehmer , der laut Mitteilung der Polizei-Inspektion Kronach am vergangenen Mittwoch gegen 18 Uhr mit seinem Kleinkraftrad die Alte Ludwigstädter Straße in Kronach und im weiteren Verlauf den Radweg in nördliche Richtung befuhr. In diesem Bereich stürzte der Kradfahrer und wurde von einem Zeugen im Graben liegend gefunden.

Polizeibeamte klärten die Ursache des Sturzes schnell: Der Fahrer war sichtlich alkoholisiert . Ein Test ergab einen Wert von 1,46 Promille. Der Krad-Fahrer wurde glücklicherweise nur leicht verletzt. Eine Blutentnahme wurde durchgeführt. Außerdem stellte sich heraus, dass der Beschuldigte nicht im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis war. Der Schaden an dessen Kraftrad beläuft sich auf etwa 500 Euro. pol