Am Sonntag wurde in der evangelischen Kirchengemeinde Konfirmation gefeiert. Acht junge Christen bekräftigten ihren Glauben und traten in der Markgrafenkirche erstmals an den Tisch des Herrn.

Der Fest-Gottesdienst stand unter dem Motto „Ihr seid das Licht der Welt“, das auf dem Gottesdienst-Programm durch ein Sonnenglas dargestellt wurde. Auch in seiner Predigt nahm Pfarrer Matthias Rückert Bezug auf das Jesus-Wort aus dem Matthäus-Evangelium . Es ist Bestandteil einer längeren Rede, die Jesu von einem Berg aus an das Volk gerichtet hat. In seiner Bergpredigt geht es vor allem darum, wie Menschen leben sollen. Diesen Satz, sie seien für die Welt ein Licht, sagt er zu allen, die sich um ihn versammelt hatten – „unbedeutende“ Menschen“; solche, die nicht in der Gesellschaft angesehen oder von hohem Rang waren. „Jesus adelt damit die unbedeutenden Menschen als Kinder des Lichts und gibt jedem Einzelnen eine Bedeutung“, sagte der Pfarrer . hs