Niedliche Osterhasengesichter und putzige Ostereier aus Hefe- oder Plätzchenteig sowie traditionelles Osterbrot: Pünktlich zum Osterfest durften sich die Jungen und Mädchen von acht Kindergärten über süße Leckereien aus dem Backhaus Müller freuen. Die Kinder wurden damit für ihre Teilnahme an der vom Rotary Club Kronach initiierten Oster-Malaktion belohnt, bei der viele farbenfrohe kleine Kunstwerke entstanden waren. Mit den Bildern werden bzw. wurden die Bewohner der Seniorenhäuser im Landkreis Kronach als Osterüberraschung bedacht.

"Die Bilder sind wirklich wunderschön", freute sich Rotary-Präsidentin Kerstin Sperschneider über insgesamt rund hundert schöne und auch lustige "Gemälde" rund um das Osterfest- bzw. den Frühling. An der Malaktion beteiligten sich die BRK-Kita "Rotkreuzbienchen", der ev. Kiga "Sternenhimmel", die ev. Kita "Villa Sonnenschein", die kath. integrative Kita am Kreuzberg, der kath. Kiga "Maria Theresia Gerhardinger" (alle Kronach ), der kath. integrative Montessori-Kiga Dörfles, der kath. Kiga "St. Bonifatius" Gehülz sowie die kath. Kita "St. Josef" Friesen.

Konzertreihe wird fortgesetzt

Überreicht werden bzw. wurden die gemalten Osterüberraschungen den Bewohnern bei den auch heuer stattfindenden Gartenkonzerten in den Seniorenhäusern. Nach dem großen Zuspruch im Vorjahr mit vielen begeisterten Reaktionen und sogar Freudentränen findet die kleine Konzertreihe mit Schülern der Musikfachschule in Kronach bzw. Musikern mit Bezug zu Kronach - dieses Mal als Frühlingskonzerte um die Osterzeit - ihre Fortsetzung. hs