In der Herz-Jesu- Kirche in Pressig feierten 18 katholische Christen ihre Jubelkommunion. Pfarrvikar Anton Heinz wies als Zelebrant und Prediger auf die Realpräsenz von Jesus Christus hin. Der katholische Glaube sei nicht eine Idee oder Erfindung, sondern vielmehr orientiere sich der Glaube an konkreten Fakten der Auferstehung des lebendigen Jesus Christus . Dieser Glaube setze sich in der Eucharistiefeier fort. Die Eucharistiefeier werde in der Gemeinschaft mit Jesus Christus gefeiert.

Die Jubilare wurden vor Jahrzehnten zum ersten Mal zum Tisch des Herrn geladen und pflegen bis heute die Gemeinschaft mit Jesus Christus , wofür Pfarrer Heinz ihnen den Dank im Namen der katholischen Kirche für ihre Treue aussprach. Die Ministrantinnen Sophia und Anna Luisa Scherbel assistierten Pfarrer Anton Heinz während des Gottesdienstes. An der Orgel umrahmte Florian Beetz den Gottesdienst und begleitete das Fest mit Gesang.

Die Jubilare: 75 Jahre: Peter Bär, F. Dietmann, Anneliese Lieb, Hans Müller . 60 Jahre: Wolfgang Bergmann , Anita Löffler, Richard Schüllner, Wolfgang Welscher, Christa Bergmann, Maria Luise Kaim, Monika Pfadenhauer, Mathilde Renk. 50 Jahre: Gerlinde Hilbert, Rüdiger Jungkunz, Gudrun Kotschenreuther, Manfred Müller , Manfred Schmidt . 40 Jahre: Katja Reitz. 25 Jahre: Christian Trebes. eh