Die Marktgemeinde Mitwitz sucht den hölzernen Bären, der sich bis vor kurzem im hinteren Teil des Wasserschloss-Areals im sog. Skulpturenpark befand. Vermutlich wurde der Bär bei der Überschwemmung des Schlossparks von der Strömung der übergelaufenen Steinach mitgerissen. Wie Bürgermeister Oliver Plewa meldete, verlief eine erste Suche flussabwärts leider ergebnislos. fb