Auch 2021 bietet der Imkerverein Kronach und Umgebung e.V. einen Anfängerkurs für Imker an - natürlich unter Einhaltung der Corona-Auflagen, was man im vergangenen Jahr online und mit Kleingruppen bereits erfolgreich umgesetzt hat. Der Kurs wird vom Imkerverein kostenlos angeboten und bietet somit für alle Interessierten eine perfekte Gelegenheit, ohne Verpflichtung in die Welt der Imkerei zu schnuppern und auszuprobieren, ob ihnen dieses Hobby zusagt.

Der Kurs besteht zum einen aus Unterrichtseinheiten, die online oder im Schulungsraum im ehemaligen Schulhaus Ziegelerden gehalten werden. Zum anderen können die Anfänger gemeinsam mit den Ausbildern das Gelernte am nahegelegenen Lehrbienenstand des Vereins gleich in der Praxis anwenden.

Während des Lehrgangszeitraumes sind folgende Theorie-Schulungen geplant: Am 22. März Einführung in die Imkerei , am 26. April Aufsetzen, Erweitern, Ablegerbildung und Völkervermehrung. Für den 17. Mai sind die Themen Honig-Ernte, Völker teilen und Schädlinge bekämpfen geplant, am 19. Juli Einfütterung, Sommerbehandlung und Wabenhygiene.

In zwei Gruppen werden jeweils am Samstagvormittag in 14-tägigem Abstand praktische Arbeiten am Lehrbienenstand durchgeführt: Gruppe A startet am 10. April, Gruppe B eine Woche später. Dort können die Teilnehmer neben den notwendigen Erweiterungsarbeiten im Frühjahr auch das Erstellen von Jungvölkern bzw. Ablegern kennenlernen und selbst durchführen. Natürlich werden am Lehrbienenstand auch frisch aus dem Volk genommene Waben ausgeschleudert und so wird der erste Honig geerntet. Im weiteren Verlauf werden die Bienen eingefüttert und gegen die Varroamilbe behandelt.

Der Kurs wird vom Imkerverein Kronach kostenlos angeboten. Im Laufe des Kurses können sich die Teilnehmer entscheiden, ob sie mit der Imkerei anfangen möchten. Jungimker, die Mitglied im Verein werden, erhalten neben der Unterstützung beim Einstieg in die Imkerei vom Verein auch einen Ableger, also ihr erstes eigenes Volk, geschenkt. Näheres und Online-Anmeldung, die bis zum Start am 22. März möglich ist, unter www.imker-kronach.de. Bei Fragen oder beim Vorsitzenden Stefan Roth, Stefan.Roth@Imker-Kronach.de. vz