Was hinter der „Planungsvariante 2“ steckt, wurde beim Punkt „Bauleitplanung der Stadt Kronach “ besprochen und beschlossen. Demnach soll ein Geh- und Radweg in der Einmündung zur Industriestraße an der B 173 entlang der Grenze zu „Motor Bauer“ realisiert werden. Das soll den Knotenpunkt verkehrstechnisch zu entlasten.