Eine junge Frau und ihr Beifahrer fuhren in der Nacht von Samstag auf Sonntag gegen halb drei mit ihrem Seat die Pfählangerstraße in Kronach in Richtung der Spitalbrücke. Kurz vor der Einmündung in die Kulmbacher Straße rannte dann unvermittelt ein Fußgänger vor dem Auto über die Straße. Um den Fußgänger nicht zu erfassen, wich die Autofahrerin stark nach rechts aus und überfuhr hierbei den Bordstein. Dabei platzte der Vorderreifen, auch die Felge wurde beschädigt . Der Schaden beträgt etwa 1000 Euro. Der Fußgänger entfernte sich unerkannt und konnte auch von den verständigten Polizeistreifen nicht mehr gefunden werden. Es soll sich um einen jungen Mann, circa 175 bis 180 cm groß, bekleidet mit schwarzem Pulli und Jeans , gehandelt haben. pol