Ein 36-Jähriger wurde am Dienstagnachmittag durch Beamte der Polizei Ludwigsstadt kontrolliert. Eine Überprüfung seiner Personalien ergab, dass gegen diesen seit Ende November ein rechtskräftiges Fahrverbot besteht. Auch lag eine Beschlagnahmeanordnung seines Führerscheins vor. Der Führerschein wurde noch vor Ort sichergestellt und die Weiterfahrt untersagt. Gegen den Mann wird ein Strafverfahren wegen "Fahrens trotz Fahrverbot" eingeleitet. pol