Den Welttag der Armen 2022 begehen der Caritasverband für die Erzdiözese Bamberg und der Caritasverband für den Landkreis Kronach gemeinsam am 6. November in Kronach .

Papst Franziskus hat dem diesjährigen Welttag das Motto „ Jesus Christus wurde euretwegen arm“ gegeben. Dazu wird um 16 Uhr ein Gottesdienst in der Stadtpfarrkirche St. Johannes gefeiert. Zelebrieren werden ihn Diözesanadministrator Weihbischof Herwig Gössl und Domvikar Gerd-Richard Neumeier, der Aufsichtsratsvorsitzende des Caritasverbandes für die Erzdiözese . Bei der Kollekte werden Spenden zugunsten der Kronacher Fachstelle für Wohnraumsicherung und Wohnungslosenhilfe gesammelt.

Anschließend findet eine Lichterinstallation „Eine Million Sterne“ auf dem Melchior-Otto-Platz statt. Landes-Caritasdirektor Prälat Bernhard Piendl spricht zur Solidaritätsaktion von Caritas International. Die Veranstaltungen stehen in Zusammenhang mit den Armutswochen der deutschen Caritas vom 17. Oktober bis zum 14. November. Deren Thema lautet „Erreichbar – bezahlbar – machbar: Wohnraum schaffen für Armutsbetroffene“. red