Nach einer besonderen Vorbereitungszeit konnten die Erstkommunionkinder aus Zeyern und Oberrodach bei strahlendem Sonnenschein ihre Erstkommunion feiern. Zusammen mit ihnen versammelten sich ihre Familien in den Kirchen St. Leonhard und Heilig Kreuz. Musikalisch gestaltet wurden die Gottesdienste von Stefan Schnappauf und Anneliese Doppel an der Orgel und von Silvia Wachter mit Gitarre und Gesang.

Mit dem Entzünden ihrer Kommunionkerzen erinnerten sich die Kinder an ihre Taufe , bei der ihre Freundschaft mit Jesus begann. Auch diese Kerze stehe schon symbolisch für das Motto, dass die Erstkommunionkinder auf dem Weg ihrer Vorbereitung begleitete: „Jesus ist wie ein Leuchtturm – er leitet mich durchs Leben.“ red