Eigentlich würdigt der Kreisverband Kronach seine langjährigen Mitglieder bei der Weihnachtsfeier . "Aber was läuft in diesen besonderen Zeiten schon normal?", fragt Kreisvorsitzender Jens Schmidt. Da diese Veranstaltung entfällt, bestand seitens der Vorstandschaft der Wunsch, im Frühjahr eine separate Veranstaltung durchzuführen. Nachdem dies nicht absehbar ist, fanden die Ehrungen auf Distanz statt.

"Wir sind viele. Wir stehen füreinander ein und geben auf uns Acht" ist eine Maxime des größten bayerischen Lehrerverbandes . "Gerade jetzt, wo die physische Distanz die Wertschätzung zueinander ausdrückt, wollen wir vom BLLV-Kreisverband Kronach unseren treuen Mitgliedern eine kleine Überraschung und Freude bereiten und haben uns zum Versand der Urkunden sowie eines kleinen Präsentes entschieden", berichtet der Kreisvorsitzende. "In einer Zeit, in der die Bewegungsfreiheit ohnehin sehr stark eingeschränkt ist, bringen wir damit hoffentlich eine kleine, willkommene Abwechslung in den Alltag." Sicherlich kommen auch wieder andere Zeiten, in denen wir uns wie gewohnt treffen, austauschen und zusammen feiern können. "Bis dahin halten wir gemeinsam mit Abstand durch und bleiben hoffentlich alle gesund!"

Ausgezeichnet wurden für 25-jährige Mitgliedschaft: Monika Schwab, Veronika Kratkai, Bettina Dittrich, Eva-Maria Schneider, Sonja Deckelmann, Ralf Knöchel, Ulrike Schnapp und Jens Schmidt.

40 Jahre beim BLLV sind: Anita Mairoser, Ulrich Weiß, Reinhard Fröba, Friedegund Schedel, Johannes-Peter Müller und Elvira Tischler.

50 Jahre halten dem Verband die Treue: Lothar Jungkunz, Siegfried Jungkunz, Horst Wolf genannt Schmidt, Herbert Zimmermann , Josef Scheller, Angelika Völk, Adolf Weich. rg