Ein Mann aus dem Bereich Gehülz wurde von einem Bezahldienst zur Zahlung von 168 Euro aufgefordert. Angeblich soll er eine offene Rechnung nicht bezahlt haben. Der Geschädigte kann sich den Vorgang nicht erklären, da er bei der besagten Firma nichts bestellt hatte. Die Polizei ermittelt wegen Datenmissbrauchs und Betrugs.