Beim Musikverein Büddl Express e.V. ist die Spielfreude weiterhin ungebremst und sogar noch „ansteckender“. Denn Vorsitzender Sebastian Neubauer konnte bei der Hauptversammlung einen Zuwachs von fünf Mitgliedern vermelden. Erfreulich ist, dass darunter eine aktive Musikerin (Katja Amon) an der Klarinette den Verein musikalisch verstärkt. Somit hat der Verein jetzt 64 Mitglieder.

Coronabedingt konnten nur sechs Auftritte, meist in Biergärten, absolviert werden sowie einige Musikproben mit Einschränkungen. Die Zeit während der Zwangspause nutzte man auch für einige Neuanschaffungen zur Erweiterung des Schlagwerkes mit einem hochwertigen Crash-Becken sowie einer neuen Marschtrommel. Ebenso wurden ein Baritonhorn und eine Klarinette angeschafft und Instrumente überholt/repariert. Dies war nur möglich durch die Unterstützung regionaler Banken und des Nordbayerischen Musikbunds (NBMB). Im Moment wird gerade an der Verstärkeranlage eine neue digitale Endstufe ausprobiert, wofür Tobias Geißer verantwortlich zeichnet.

Auch wurden neue Notenständerbehänge für Auftritte angeschafft, um für das fünfjährige Jubiläum dieses Jahr gerüstet zu sein. Geplant ist ein Jubiläumskonzert in Kronach auf der Seebühne am Sonntag, 4. September, mit einigen Überraschungen. Bereits am 24. Juli spielt man dort einen Frühschoppen, anlässlich des 20. Jubiläums der Landesgartenschau. Vorstand Neubauer gratulierte auch nochmals Samuel Neubauer zu seiner „Goldprüfung“ D3 des NBMB, die er auf seinem Instrument, der Klarinette, in Hammelburg absolviert hat.

Der Hauptversammlung ging eine intensive Musikprobe voraus, da alle Aktiven den Auftritten in Osek und Leitmeritz in Tschechien entgegenfiebern. Der Büddl Express e.V. ist eingeladen, bei der internationalen Begegnung und Wiedereinweihung des Klosters Osek aufzuspielen. Initiator Franz Bayer erläuterte dazu, dass dieses Kloster ein Ort der Versöhnung werden soll, das erst seit 1990 wieder saniert wurde und jetzt seiner Bestimmung übergeben wird. Die Idee dahinter ist die Aussöhnung von Deutschland und Tschechien. hs