Eine Autofahrerin befuhr am Sonntag gegen 12 Uhr die Bundesstraße 303 von Kronach kommend in Richtung Coburg. Auf Höhe Schneckenlohe überfuhr sie einen Leitpfosten, welcher mitten auf der Straße lag. Nach der Spurenlage muss davon ausgegangen werden, dass ein bislang unbekannter Fahrzeugführer im Vorfeld diesen Leitpfosten umgefahren hatte und sich, ohne sich um die Beseitigung des Hindernisses zu kümmern, weitergefahren ist. Der Fahrzeugführerin ist ein Schaden in Höhe von circa 200 Euro entstanden.