Nach dem geglückten Saisonstart steht beim Kronacher Kreiskulturring am Samstag und Sonntag, 13. und 14. November, jeweils um 19.30 Uhr das biografische Schauspiel „ Marie Curie “ von Susanne Felicitas Wolf auf dem Programm. In ausgewählten Szenen setzt die Tourneetheaterinszenierung von Thomas Luft der ikonenhaften Vorzeigeforscherin und Kämpferin gegen Widerstände einer männerdominierten Welt ein Monument in Wort und Bild.

Karten gibt es nur im Vorverkauf beim Kreiskulturreferat im Landratsamt, Telefon 09261/678-300, E-Mail : gisela.lang@lra-kc-bayern.de. Bis Freitagmittag können auch noch Späteinsteiger-Abonnements für die weitere Spielzeit mit den Hofer Symphonikerkonzerten, „Mr. President First“, „Adams Äpfel“ und „Pasta e Basta“ erworben werden; mehr Informationen hierzu auch online unter www.landkreis-kronach.de.

Gemäß der 2G-Pandemieregelung können derzeit nur Genesene und Geimpfte die Veranstaltungen besuchen. Der Einlass zu den beiden Abendvorstellungen im Kreiskulturraum erfolgt aus organisatorischen Gründen bereits ab 18 Uhr. Da die Statusabfragen mehr Zeit benötigen, wird um rechtzeitiges Kommen gebeten. Dazu sind die entsprechenden Nachweise unter Personalausweis-Vorlage und das Vorzeigen der Eintrittskarten notwendig. red