Zur guten Tradition ist es geworden, dass die Bayernwerk Netz GmbH mit einer „Weihnachtsspende“ öffentliches Engagement im sozialen, kulturellen, pädagogischen und wissenschaftlichen Bereich unterstützt. Heuer legte das Unternehmen besonderes Augenmerk auf die Leseförderung bei Kindern . Einen Scheck im Wert von 500 Euro übergaben die für Oberfranken Verantwortlichen Mitarbeiter der Bayernwerk Netz GmbH Prokurist Bernd Göttlicher und Kommunalbetreuer Edgar Müller an Bürgermeister Bernd Rebhan . Sehr erfreut und dankbar betonte der Rathauschef, dass dieses Geld im Rahmen der Leseförderung in der Grund- und Mittelschule Küps bestens angelegt sei. red