Der Schwimmverein Kronach hatte zu seiner Jahreshauptversammlung mit zahlreichen Ehrungen langjähriger und verdienter Mitglieder ein großes Programm zu bewältigen. Bei den Neuwahlen wurde die Vorstandschaft ergänzt: Erste Vorsitzende bleibt Eva-Maria von Nordheim, Zweiter Vorsitzender Markus Albrecht, Dritter Vorsitzender (neu) Thomas Klatte, Kassenwart Gottfried Jagusch-Petzold, Schriftführer Monika Bayer , Kassenprüfer Sandra Engerisser (neu), Evi Kelle, Jugendvertreter Marius Jagusch.

Eva-Maria von Nordheim berichtete unter anderem von hervorragenden Ergebnissen der Kronacher Schwimmer. Wohl kaum ein anderer Verein in einer anderen Sportart aus dem Landkreis Kronach erzielt so viele großartige internationale Erfolge auf europäischer Ebene, aber auch bei Bundes- und Landeswettbewerben wie der Schwimmverein Kronach .

Zweiter Vorsitzender Markus Albrecht nahm zur aktuellen Bädersituation Stellung. Die Schwimmsportvereine träfen die extremen Energiepreissteigerungen mit voller Wucht. Vielen Bädern drohe die Schließung. Für den Schwimmverein Kronach stelle sich die aktuelle Situation existenzbedrohend dar, so Markus Albrecht. Die Nachricht von der endgültigen Schließung des Lehrschwimmbeckens des Landkreises Kronach traf den Verein besonders hart.

Albrecht stellte dazu klar, dass Schwimmbäder relevante Einrichtungen (Bildungseinrichtungen) aus Gesundheitsaspekten sind, damit Kinder und Jugendliche schwimmen lernen können, was nicht nur der Freizeitgestaltung dient. Es sei die Pflicht der Politiker und führenden Entscheidungsträger, dafür zu sorgen, dass Kinder und Jugendliche schwimmen lernen können, dafür sind Hallen- und Freibäder erforderlich. Der Schwimmverein Kronach appelliert daher an die Entscheidungsträger und Bäderbetreiber, alles zu tun, damit Schwimmsport weiter ermöglicht wird.

Geehrt wurden für 50 Jahre Treue: Markus Albrecht, Almut Brömmel, Sandra Engerisser, Hans-Jürgen Hümmer, Peter Kropf, Gerwin Lieb, Gisela Lieb, Gerda Martin, Jürgen Neumann, Eva-Maria von Nordheim, Elisabeth Rathgeb; 40 Jahre: Rudi Fillweber, Rolf Schipper, Stephan Schipper; 30 Jahre: Anna-Lena Albrecht, Christopher Bayer , Maria Bayer , Monika Bayer , Martin Dümlein, Heiko Klug, Sebastian Löffler, Michaela Penkert, Dieter Sünkel, Margit Sünkel, Hans-Christian Weigand, Johannes Weigand; 25 Jahre: Lukas Albrecht, Christina Bayer , Heinrich Bayer , Josef Bayer , Doris Engerisser, Detlef Honig, Silvia Kasper, Renate Knobloch, Maximilian Kropf, Thomas Sünkel, Barbara Wachter, Carmen Wachter, Tanja Wachter, Benedikt Weigand. eh