Es hat – vor allem coronabedingt – lange gedauert, bis man in Wallenfels einen Rahmen für die Verabschiedung der ausgeschiedenen Stadtratsmitglieder fand. Nun nutzte man die Lockerungen, um dies nachzuholen. Bürgermeister Jens Korn würdigte dabei den Teamgeist im Gremium: „Es ging immer sachlich zu, die Vorschläge wurden nicht abgelehnt, nur weil eine andere Fraktion sie gemacht hat. Menschlich hatten wir immer eine sehr gute Atmosphäre.“ Verabschiedet wurden Günther Blumenröther, Eberhardt Braunersreuther, Sieglinde Stumpf, Kersten Schöttner, Alfred Klinger, Stefan Schütz, Frank Müller und Matthias Zeitler sowie Geschäftsleiter Frank Jakob. Foto: Susanne Deuerling